Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Train  |  E-Mail: info@gemeinde-train.de  |  Online: http://www.gemeinde-train.de

Faust - Der Tragödie Erster Teil

Beindruckende Aufführung im Trainer Zehentstadl
Faust mit Felix Groll

 

Nicht nur in unserer bayerischen Landeshauptstadt wird derzeit Goethes Klassiker „Faust“ mit einem Festival gewürdigt, auch im Trainer Zehentstadl konnten die Besucher mit „Faust-Der Tragödie erster Teil“ diesem Drama als Bühnenstück beiwohnen.

 

Ehemalige Abiturienten des Gabelsberger Gymnasiums Mainburg zeigten unter der Regie und Fassung von Felix C. Groll, sowie unter Mitarbeit von Elena Scheer eine 90-minütige Aufführung, die alle Zuschauer in ihren Bann zog. Der perfekt vorgetragene historische Text wurde in die moderne, digitale Welt des Internets und der sozialen Medien eingebaut.

 

Der hochgelehrte, aber am normalen Leben verzweifelnde Faust, begibt sich in die Fänge des hinterlistigen und bösartigen Mephistos. Beide Figuren wurden von

Felix C. Groll bzw. Elena Scheer überzeugend dargestellt.

Via eines sozialem Mediums verliebt sich Faust auf Anhieb in das unschuldige Gretchen. Sehr feinfühlig gespielt von Anna Summerer.

Mephisto stellt den persönlichen Kontakt her, der nicht ohne Folgen bleiben wird.

Die Ehre verloren wird Gretchen zur Mörderin und zum Tode verurteilt.

So endet der Ausflug Fausts mit Hilfe Mestiphos in die Realität.

 

Neben den genannten Darstellern wurden die Akteure ergänzt durch Moritz Westphal,

der in drei Rollen (Freund von Faust, die Hexe und den Bruder von Gretchen) agierte.

Senta-Maria Summerer verantwortete die Einspielung von vertonten Sprechpassagen.

 

Die zahlreichen Zuschauer waren von der Textsicherheit und - mangels finanzieller Mittel - dem Ideenreichtum mehr als beeindruckt. Sie belohnten die jungen Schauspieler mit einem lang anhaltenden Applaus.

 

Das Kreativforum Schlossplatz als Veranstalter hofft, dass sich bei allen Akteuren neben ihrem Studium noch genügend Zeit findet, um wieder ein ambitioniertes Stück im Trainer Zehentstadl erfolgreich aufzuführen.           

 

drucken nach oben