Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Train  |  E-Mail: info@gemeinde-train.de  |  Online: http://www.gemeinde-train.de

Faust - Der Tragödie Erster Teil

Johann Wolfgang von Goethes FAUST im Zehentstadl Train am 23. Februar um 19:30 Uhr
Faust

"Faust I" - Kurz zusammengefasst

 

Seine Gier nach mehr Erkenntnis und mehr Lust macht es Faust unmöglich, den Moment zu genießen. Tief deprimiert und lebensmüde, schließt er mit Mephistopheles – dem Teufel – einen Pakt. Sollte Mephisto Faust so weit bringen, dass er einen glücklichen Augenblick festhalten wolle, dann erhält er Fausts Seele. Mephisto tut alles, um Faust vom rechten Weg abzubringen.    

Er verhilft ihm zu einer Affäre mit einem jungen, unschuldigen Mädchen: Gretchen. 

Ab da nimmt die Handlung rasant ihren unheilvollen Lauf und

Goethes wortgewaltiges Werk deckt die Abgründe der Personen in vielen Facetten auf.

Intrige und Mord werden neben inneren Konflikten ebenso behandelt wie Liebe, Lust und Leid.

 

Elena Scheer und Felix C. Groll wagen sich erneut an den Stoff, den sie bereits vor einem Jahr sehr erfolgreich auf die Bühne gebracht haben. In ihrer gekürzten Fassung des bekanntesten Dramas von Johann Wolfgang von Goethe konzentrieren sie sich auf die wichtigsten Aspekte der Handlung und holen in ihrer Inszenierung das Werk nachvollziehbar und textgetreu in die Gegenwart.

Erleben Sie einen spannenden und unterhaltsamen Theater -Abend u.a. mit Felix C. Groll als Faust, Elena Scheer als Mephisto und Anna Summerer als Gretchen.

 

Kartenvorverkauf:

Bäckerei Buchta, Tel. 09444 / 8214

Metzgerei Fritsch, Tel. 09444 / 8320

Gemeindekanzlei Zehentstadl

(Do. 16.30 bis 18.30 Uhr), Tel. 09444 / 87500

Online-Reservierung hier unten oder

unter: www.kreativforum-schlossplatz.de

drucken nach oben