Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Train  |  E-Mail: info@gemeinde-train.de  |  Online: http://www.gemeinde-train.de

 

Schrift­größe

 

 Header Zehentstadel

Zum Zehentstadl

 

Wetter
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Train www.wetter.de
Homepage der Firma PiWi und Partner

Informationsabend am Freitag, 29. Juli um 19.30 Uhr im Zehentstadl!

Instrumentalausbildung im Zehentstadl

Anmeldung möglichst bis zum 14. Juli abgeben!
Musikalische Früherziehung mit Frau Blaimer
 

Nach dem erfolgreichen Start der Musikalischen Früherziehung im Januar bietet die Gemeinde Train in Zusammenarbeit mit der Musikschule Rottenburg ab September 2011 zusätzlich auch einen Instrumentalunterricht an. Dank der Unterstützung durch Hartmut Brauß, den Leiter der Musikschule Rottenburg, konnten dazu kompetente und bewährte Lehrkräfte seiner Schule gewonnen werden: Carina Gadringer ist Lehrkraft für Blockflöte, Querflöte und Gesang, Hans-Paul Fuss unterrichtet Klavier, Keyboard, Akkordeon und  Trompete, Sebastian Bortolotti ist Lehrer für Klarinette und Saxophon und Burkhard Fabricuis schult die Schlagzeuger. Die Rottenburger Musikschule besteht inzwischen seit 21 Jahren und wurde bereits mit einem Gütesiegel ausgezeichnet.


Der Unterricht findet überwiegend (Schlagzeugunterricht ist jeden Montag) am Freitagnachmittag statt.  Er richtet sich an Anfänger (auch ohne Notenkenntnisse) und Fortgeschrittene zum Erweitern und Vertiefen schon vorhandener Kenntnisse. Dabei wird ein auf das jeweilige Instrument bezogener Unterricht durchgeführt, abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler. Den Instrumentalunterricht können Kinder, Jugendliche und Erwachsene besuchen. Falls zusätzliche Ausbildungswünsche bestehen, so können Eltern und Kinder diese gerne melden. Zusammen mit der Musikschule Rottenburg wird dann nach Lösungen für einen entsprechenden Unterricht gesucht.


Die Grundfächer für Kinder ab dem 4. Lebensjahr werden weiterhin jeden Montag von Sybille Blaimer unterrichtet, die in hervorragender Weise die Kinder für Musik begeistert.


Folgende monatliche Gebühren (12 x im Jahr) sind dabei voraussichtlich (der Gemeinderat hat hier das letzte Wort) zu entrichten: Musikalische Früherziehung und Grundausbildung 12,00 Euro, Instrumentalunterricht 30 Min. für Kinder 45,00 Euro, Instrumentalunterricht 30 Min. für Erwachsene 50,00 Euro. Die Familienermäßigung beträgt zwischen 20 und 60 Prozent. Für die Ausbildung können unter Umständen auch Leihinstrumente (Halbjahresgebühr 45,00 Euro) von der Gemeinde zur Verfügung gestellt werden (außer Klavier, Keyboard, Blockflöte).


Am Freitag, 29. Juli um 19.30 Uhr findet ein Informationsabend zur Instrumentalausbildung im Zehentstadl statt. Dazu eingeladen sind alle „kleinen und großen" Musiker. Dabei werden sich die Lehrkräfte vorstellen und Details zur Ausbildung erläutern. Auch viele Instrumente sind hier zu sehen und können großteils ausprobiert werden. Die Anmeldung zu einer Instrumentalausbildung sollte möglichst bis zum 14. Juli bei der Gemeinde erfolgen. Sie steht auch nachfolgend als PDF-Datei zum Download bereit. Georg Niesl, gemeindlicher Ansprechpartner für die Musikausbildung, sieht das Angebot als bedeutenden Gewinn für die Kinder und Erwachsenen aus der Gemeinde und der Umgebung: Das Spielen eines Instruments macht nicht nur Spass, die musikalische Bildung fördert auch nachweislich Kommunikationsfähigkeit, Konzentration, Durchhaltevermögen, Kreativität, Spontaneität und Eigeninitiative.

drucken nach oben

Zehentstadl

Gemeinde Train

Schlossplatz 1
93358 Train
Tel.: 09444 87500
E-Mail: info@gemeinde-train.de


Öffnungszeiten:

nur Donnerstag

um 16:30 - 18:30 Uhr,

sonst VG Siegenburg

Termine

Sa 25.10.2014
Feier der Ehejubliare
...mehr
So 02.11.2014
Kriegerjahrtag
...mehr
Do 06.11.2014
KDFB Monatsversammlung
...mehr