Jugendtreff im alten Bräu

Jugendtreff

Die Jugendlichen beim Bau des Anbaus

Auf Wunsch der Jugendlichen wurde Anfang 2007 ein neuer Jugendtreff in der alten Braumeisterwohnung am Schlossplatz eingerichtet. Mit Begeisterung halfen die Jugendlichen unter Aufsicht der Gemeinderäte Georg Niesl und Anton Schretzlmeier bei den Umbaumaßnahmen mit. So wurden alle Räume, unter tatkräftiger Unterstützung von Malermeister Martin Karrer, neu gestrichen, Kickerkasten, Billardtisch und Spickerkasten aufgestellt.

 

Im April 2007 war es dann soweit, der neue Treff konnte eröffnet werden. Mit geregelten Öffnungszeiten, gewählten Jugendtreffräten und Erwachsenenräten wollte man einen ordentlichen Ablauf sicherstellen. Leider wurde aber dem gesteckten Ziel, der Einhaltung der Hausordnung, oftmals nicht nachgekommen. Die Jugendlichen konnten sich mit den auferlegten Vorschriften nicht anfreunden. So musste der Treff nach einigen Monaten geschlossen werden, um ihnen Zeit zum Nachdenken zu geben.

 

Nach einem weiteren halben Jahr war es wieder soweit: Einige Jugendliche fragten nach, ob man den Treff wieder öffnen könnte. Dem Wunsch wurde stattgegeben, mit der Auflage, einen Vorbau zu erstellen, der den Lärm vor dem Treff mindern soll. Die Außenfassade wurde von den Jugendlichen unter Anleitung von Malermeister Oskar Schöttl und der Farbauswahl der Jugendlichen neu gestrichen.

 

Auch wurde nur noch ein Schlüssel ausgehändigt - dieser Jugendliche ist voll verantwortlich für das

 

Einhalten der neuen Öffnungszeiten und den Unterhalt des Treff´s.

 

Mittlerweile ist der Vorbau als "Lärmschutz" fertig gestellt. Das neue Pilotprojekt mit der eingeschränkten Selbstverwaltung erweist sich zur Zeit als sehr gelungen. Die Jugendlichen wollen ihren Treff erhalten; ihr Engagement ist einwandfrei. Es gingen in jüngster Zeit keine Beschwerden ein. Selbstverständlich sind zur Unterstützung und der Umsetzung dieses Projekts freiwillige Bürger gerne gesehen. Auf die gegenseitige Rücksichtnahme und Toleranz kann auch in Zukunft nicht verzichtet werden.

 

 

Jugendtreff fertig

 

 

drucken nach oben