Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Train  |  E-Mail: info@gemeinde-train.de  |  Online: http://www.gemeinde-train.de

Tag der offenen Tür 2018

Swingen und Singen in der Musikschule Train
Saxophonquartett Musikschule Train

 

Von swingenden Lehrern bis zu singenden Kindern, auf dem Podium des Fürstbischof-Ecker-Saales im Trainer Zehentstadl präsentierte sich am Sonntag die Musikschule der Gemeinde Train mit einem breiten musikalischen Spektrum. Nach dem traditionellen Frühschoppen der Gemeinde hatte die Musikschule zum Tag der offenen Tür eingeladen. Gerade in Bezug auf die neben der Lehrerjazzband das Rahmenprogramm bestreitenden Ensembles wie Kinderchor, Saxophonquartett und Blechbläserensemble, aber auch das Querflötenensemble, resümierte Zweigstellenleiter Matthias Hamburger, dass sich die Ensembles in den letzten Jahren qualitativ sehr gut entwickelt hätten. Er lud bei dieser Gelegenheit alle Rock-Interessierten im Alter zwischen 11 und 14 Jahren ein, sich bei ihm oder im Büro zu melden, denn die Schuhband gründe sich zum neuen Schuljahr neu. Ganz neu ins Leben gerufen werde ab Herbst bei entsprechender Nachfrage ein Volksmusikensemble mit Schwerpunkt Saiteninstrumente, das Interessenten jedweden Alters offenstehe.

Während im Saal die Besucher bei Kaffee und Kuchen, den das Kreativforum Schlossplatz e. V. servierte, den musikalischen Beiträgen lauschte, wohnten in den Musikschulräumen im Obergeschoss recht viele Kinder mit ihren Eltern offenem Unterricht bei und probierten auch selbst die Instrumente aus. Allen Interessierten, die am Tag der offenen Tür keine Zeit hatten, bietet die Musikschule die Möglichkeit einer kostenfreien Schnupperstunde an. Diese kann man über das Büro der Musikschule (08781-948620) vereinbaren.

drucken nach oben