Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Train  |  E-Mail: info@gemeinde-train.de  |  Online: http://www.gemeinde-train.de

Zehentstadl - Der Bebauungsplan

Der Bebauungsplan

Der Bebauungsplan ist ein städtebauliches Planungsinstrument und bildet die rechtliche Grundlage für die zukünftige Entwicklung des Schlossplatzes und seiner näheren Umgebung. Er umfasst ein Areal von ca. 3 ha. Der Bebauungsplan „Schlossplatz" ist Leitbild für eine Integration des Bestandes in die künftige Entwicklung des

Dorfes. Er liefert darüber hinaus viele Grundlagen für eine sinnvolle Gestaltung möglicher Neubauten.

 

Dieses Konzept entstand in einem umfangreichen Planungsprozess der Gemeinde mit allen Beteiligten. Ausgehend von der Bürgerbeteiligung im Rahmen der Dorferneuerung wurde es mit allen Trägern öffentlicher Belange abgestimmt und öffentlich ausgelegt. Der Bebaungsplan wurde ohne Widersprüche in der Gemeinderatssitzung vom 18.02.08 beschlossen.

 

Wesentlicher Aspekt bei der Gestaltung als zukünftiger Dorfmittelpunkt war die geschichtlich verbürgte und in vielen Jahrhunderten gewachsene Baustruktur um das

Wasserschloss. Denkmalpflegerische Aspekte wurden ebenso berücksichtigt wie die Wiederherstellung von Freiräumen und Blickachsen. Im Focus ist und bleibt das Trainer Wasserschloss. Der Schlossplatz wird zum Mittelpunkt des künftigen Dorfzentrums. Der Zehentstadl ist hierzu der erste Baustein.

 

Der Bebauungsplan

 

Schnitt

drucken nach oben