Mit der Umweltclownin Stromfressern auf der Spur

Umweltclownin Grundschule Pürkwang

Wildenberg. (red) Mit Spaß, spielerischen Elementen und viel Bewegung hat Umweltclownin Ines Hansen kürzlich an der Grundschule Pürkwang den dortigen Dritt- und Viertklässlern nahegebracht, wie wichtig Energiesparen für die Umwelt ist. Sie nahm die Kinder mit ins Energiesparland, verwandelte sie dort in Stromkabel, schickte elektrische Energie durch die Leitungen und machte sich mit ihnen auf die spannende Suche nach Stromfressern. Ermöglicht hat den interaktiven Unterricht die Bayernwerk Netz GmbH. Das Unternehmen führt dieses Projekt jährlich mit zwölf Schulkassen durch. Bürgermeister Winfried Roßbauer (rechts im Bild) hatte im Rahmen eines bayernweiten Preisausschreibens die Umweltclownin für die Pürkwanger Schule gewinnen können. Foto: Cornelia Blachnik

 

Quelle: Dieser Artikel stammt aus der Hallertauer Zeitung vom 07.07.2022.