Musikschule - Es geht wieder los!

Musikschule

Am 11. Mai geht es endlich wieder los. Wir dürfen zumindest im Einzelunterricht ab Montag unterrichten.

Wir haben bereits ein ausgearbeitetes Schutzkonzept für unsere Schüler vorbereitet.

 

Aufgrund der erforderlichen Hygienemaßnahmen kann es jedoch zu Änderungen im Stundenplan kommen.

Wir werden Sie rechtzeitig informieren.

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

voller Vorfreude dürfen wir Ihnen/Euch heute mitteilen, dass die Schließung der Musikschulen aufgrund der Coronakrise aufgehoben ist und wir ab dem 11.05.20 wieder in den Unterrichtsbetrieb einsteigen können.

Vorab ist es uns aber ein großes Bedürfnis, uns bei Ihnen/Euch für die große Geduld und die Treue zu unserer Musikschule in den letzten Monaten ganz herzlich zu bedanken. Wir sind stolz darauf, wie gut unsere Musikschulfamilie (Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte und Träger) zusammengehalten haben und sehen daher dem sicher noch länger andauernden Weg zu einer Musikschulnormalität vor Corona optimistisch entgegen.

Leider können wir noch nicht mit unserem gesamten Unterrichtsangebot beginnen. Noch gedulden müssen sich ausgerechnet unsere Jüngsten. Musikalische Früherziehung in den Kindergärten bzw. in unseren Außenstellen wird es vorerst noch nicht geben. Auch unsere Tänzerinnen und Tänzer müssen wir vorerst noch vertrösten. Wir versprechen aber, dass wir alles daran setzen werden, sobald es die Entwicklung erlaubt, auch in diesen Bereichen wieder Unterrichtsformen anzubieten.

Möglich ab dem 11.05. ist der Instrumental– und Gesangsunterricht als Einzelunterricht. Allerdings gibt es einige neue Regelungen, die alle in einem eigens für unsere Musikschule gestalteten Schutz- und Hygienekonzept hinterlegt sind. Wir bitten Sie/Euch ganz herzlich, die folgenden Punkte strikt einzuhalten:

  1. Liebe Eltern, bitte bringen Sie Ihre Kinder nur bis zum Musikschuleingang. Warten auf den Gängen bzw. vor den Unterrichtsräumen ist nicht gestattet. Beim Bringen und Abholen vor dem Gebäude, bitte auf den Mindestabstand achten.
  2. Am Eingang befindet sich eine Händedesinfektionsstation. Bitte unbedingt vor Betreten der Musikschule Hände desinfizieren.
  3. Alle Schülerinnen und Schüler sollten darauf achten, nur einzeln die Musikschule zu betreten. Bitte auch auf den Mindestabstand von 1,50 m achten.
  4. Es besteht eine Mundschutztragepflicht im Eingangsbereich der Musikschule, auf den Gängen und in den WCs. In den Unterrichtsräumen empfehlen wir das Tragen eines Mundschutzes, sofern dies, abhängig vom Instrument, möglich ist.
  5. Wir ermöglichen einen Musikschulbesuch ohne das Berühren einer Türklinke. Die Außentüren müssen immer offen bleiben und jede Schülerin/jeder Schüler wartet bitte vor dem Unterrichtsraum (Markierung). Die Lehrkräfte lassen ihre Schüler rein und raus.
  6. Bitte eigene Stifte und Getränke mitbringen. Der Getränkeautomat ist stillgelegt.

 

GANZ WICHTIG:

Liebe Eltern, bitte achten Sie darauf, keine Kinder mit Erkältungssymptomen in die Musikschule zu bringen bzw. gehen zu lassen. Unsere Lehrkräfte sind angewiesen, in diesem Fall den Unterricht sofort zu beenden.

Bitte auch unbedingt die Aushänge am Eingang beachten.

 

Der Unterricht findet zu den üblichen Zeiten statt. Bei Verschiebungen oder Aufteilung von Gruppenunterricht auf Einzelstunden werden Sie durch die Lehrkraft oder Verwaltung der Musikschule informiert. 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne im Büro der Musikschule zur Verfügung. Unsere aktuellen Öffnungszeiten sind: Mo., Di., Mi., Fr.: 08.00-12.00, Do.: 11.00-18.00.

Unser Büro ist aber nach wie vor nur telefonisch bzw. online zu erreichen.  

Wir freuen uns auf Sie/Euch und wünschen uns allen einen guten Start.

drucken nach oben